Erster Gichtanfall klingt nicht richtig ab

Allgemeine Fragen und Beiträge zum Thema Gicht. Platz für Erfahrungsaustausch, Fragen, Ideen usw.
Wanderer65
Beiträge: 10
Registriert: 27. Aug 2018, 18:32

Re: Erster Gichtanfall klingt nicht richtig ab

Ungelesener Beitrag von Wanderer65 » 8. Jun 2016, 04:15

Danke für den netten Zuspruch.

Ich hatte halt gehofft, noch länger ohne tägliche Medikation auszukommen. Naja, es gibt schlimmeres als Allopurinol.

Ich habe gestern Abend mit 75 mg angefangen, werde die andere viertel Tablette heute Abend nehmen und dann ab morgen mit den eigentlich angeordneten 150 mg fortfahren, also halbe Tabletten.

Und in 4 Wochen sehen, ob das ausreicht oder doch die wohl meistverwendete Dosis von 300 mg nötig ist.

Wanderer65
Beiträge: 10
Registriert: 27. Aug 2018, 18:32

Re: Erster Gichtanfall klingt nicht richtig ab

Ungelesener Beitrag von Wanderer65 » 14. Jul 2016, 12:46

Hallo an Alle.
Eben bekam ich die neuesten Werte. Die Ärztin verkündete fröhliche 6,2, was ich aber gar nicht fröhlich finde. Knapp unter der Sättigungsgrenze kann nicht das Ziel sein.
Also haben wir uns darauf geeinigt, dass ich die Dosis auf eine ganze Tablette, also 300 mg Allopurinol, erhöhe.
Eine halbe Tablette hab ich noch hier von gestern, werde also erst mal zwei Tage 3/4 nehmen und dann ganze Tabletten. In drei Monaten wird dann noch mal Labor gemacht.

Mal schauen, wie ich das vertrage und wie im November dann die Werte sind.

Antworten