Prednisolon 20mg

Medikamete, die beim akuten Gichtanfall zum Einsatz kommen (z. B. Diclo, Colchicin, Cortison)
Alex
Beiträge: 3
Registriert: 11. Dez 2019, 17:04

Prednisolon 20mg

Ungelesener Beitrag von Alex » 14. Dez 2019, 20:04

Hallo Forum evtl ist jemand von euch mit dem Medikament Prednisolon vertraut.Bin vor 5 Tagen mit diesen Medikament in Behandlung.. Meine Dosierung ist.. 5 Tage lang 1-0-1/2. Danach 5 Tage lang 1-0-1/4.Danach 5 Tage 1/2-0-1/4..Dann bis auf weiteres 1/2-0-0..Wäre es nicht besser nach 5 Tagen wieder zu reduzieren auf 1/4-0-0.. Ich habe zwar hier auf dieser Seite gelesen dass unter das Medikament Allopurinol am Anfang erneute gichtschübe hervorgerufen werden können weil, Und ich das Medikament zeitgleich angefangen habe wie Prednisolon. Jetzt weiß ich allerdings nicht ob das Prednisolon als vorübergehend eingenommen werden soll um gichtschübe aus dem Weg zu gehen.. Evtl kann mir jemand weiterhelfen.. Gruß Alex

Benutzeravatar
Placeboforte
Beiträge: 56
Registriert: 11. Aug 2018, 15:02
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Prednisolon 20mg

Ungelesener Beitrag von Placeboforte » 14. Dez 2019, 21:08

Hallo Alex,

die von Dir beschriebene Dosierung legt nahe, dass es sich um die Behandlung eines akuten Gichtanfalls handelt. Also NICHT die Vorbeugung von weiteren (reaktiven) Gichtanfällen bei Behandlungsbeginn mit Allopurinol.

Für einen Gichtanfall scheint mir zwar die Dosierung etwas niedrig, aber Dein Arzt wird sich schon etwas dabei gedacht haben. Hier wird oft mit einer bestimmten Dosierung (z. B. 0,5 mg / kg Körpergewicht) eingestiegen und die Dosierung dann so weit gesenkt, wie sie noch ausreichend hilft.

Zur Vorbeugung gg. Gichtanfälle wären Dosierungen von etwa 7,5 mg / Tag über einen längeren Zeitraum (bis 6 Monate) erforderlich.

Ob unbedingt so eine Prophylaxe erfolgen muss? Es wird empfohlen, ist aber kein Muss. Wenn keine Prophylaxe erfolgt, sollte man die nötigen Medikamente zur Behandlung akuter Gichtanfälle im Hause haben und die Dosierung kennen.

Viele Grüße
Placeboforte

Antworten